Kunsttherapie

Kunsttherapie 2016-10-25T10:59:33+00:00

Ganzheitliche Kunsttherapie ist eine multimediale Therapieform, die sowohl die darstellenden als auch die bildnerischen Medien nützt, um schwer beschreibbare Gefühle auszudrücken.

Alte Programmierungen und Glaubensmuster, zu denen wir keinen Zugang mehr haben, beeinflussen unser tägliches Leben. Sie wirken bis heute und wir denken und handeln danach. Dort, wo sich Sprache und Erinnerung entziehen, setzt die Kunsttherapie an.

Der freie Ausdruck bietet einen weiten Raum für Ideen, Gefühle und Bilder, die sich ansonsten einem verbalen Zugang entziehen.

Kunsttherapie nützt den kreativen Prozess und die Beziehung zwischen Klient/Klientin und Therapeut/Therapeutin als eine Möglichkeit …

• dem Unaussprechlichen Gestalt zu verleihen.
• sich selbst besser kennenzulernen.
• zum Perspektivenwechsel.
• zur Stärkung von Selbstwert und Selbstvertrauen.
• zur Freisetzung bzw. Aktivierung von Ressourcen.
• zur Entdeckung und Entwicklung des kreativen Potentials.
• zur Kompetenzerweiterung und aktiven Gesundheitsvorsorge.

Durch gestalterische Prozesse werden verschüttete Quellen wieder freigelegt und so der persönliche Entwicklungsprozess wieder ins Fließen gebracht.
Dabei geht es nicht darum, ein Kunstwerk herzustellen, sondern um den Prozess des Gestaltens. Es sind keine künstlerischen Vorkenntnisse erforderlich.

„Über Sinne wurde erfahren, über Sinne wird verändert.“

Einzelsitzung:

Dauer: 50 Min.
Kosten: € 60,-

Gruppensitzung:

Dauer: nach Vereinbarung
Kosten: richten sich nach Anzahl der Teilnehmer und Materialaufwand

Sozialtarif: auf Anfrage